Startseite
    Hochzeit
    Studie
    DiesUndDas
    Neuigkeiten
    VögelchensWelt
    Fun/Zeitvertreib
  Archiv
  003
  002
  oo1
  Kontakt

 

http://myblog.de/gelbervogel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  knusper
  Schweinekram
  TheBeauty and TheBeast
 
....so ein tag

...ja es gibt tage da vermisse ich meine bessere hälfte mehr als an anderen tagen.

....heute ist so ein tag, die sonne scheint, die vögel singen und dennoch .......es fehlt was um das alles so richtig geniesen zu können.

na es sind ja nun nur noch an die 120 tage plus minus 2-3 tage. *zähl*
11.5.06 12:46


....nachtrag

*hmmm*
…….na so ganz vorurteilsfrei geht es dann wohl doch nicht immer ...oder????

Doch ich frage mich ….ist es ein vorurteil wenn man der meinung ist das jemand der sich nicht zu benehmen weiß und sich sein ganzes leben lang auf anderer leuts kosten vergnügt hat, das dieser ein sich assozial verhaltender schnorrer ist?

Oder anderes beispiel, ist es ein vorurteil wenn man der meinung ist das jemand der ständig anderen eine aufs maul haut ein aggresiver prügler ist und sich nicht anderes durchzusetzen weiß?

*hmmmm* vorurteil oder erfahrung?

……bilden sich vorurteile aus der erfahrung heraus oder umgekehrt?

gute frage ......mal kuken obs darauf eine antwort gibt
5.5.06 13:34


Wort zum Wochenende

……es eifre jeder seiner unbestochenen, von vorurteilen freier liebe nach....
5.5.06 12:36


Balkonien und Fröscherettung

Ja ist das nicht schön? Am gestrigen tag war so ein schönes wetterchen, das muss vögelchen natürlich ausnutzen um den kleinen balkon auf vordermann zu bringen.

…was auch geschehen ist, nachdem ich direkt vom büro aus in richtung gartenzenter bin, mir dort von einem älteren mütterchen erzählen hab lassen wie robust und unempfindlich efeu doch ist ……habsch gleich mal 5 töpfe eingepackt.

……dazu noch eine 5 meter rolle grünen Hasendraht –damit das efeu im blumenkasten wat hat um dran hochzuwachsen- ……

…..den fetten stein nicht vergessen, um die türe der freakbox vor frettcheneindringung zu schützen (und es klappt, die 1,50 € sind gut investiert …..der stein is so schwer da nützt kein schieben und kratzen *g*)

…..mein großer ist vorbeigekommen und hat mir ganz lieb beim einbuddeln geholfen …….na zuerst mussten wird noch mal in das gartenzenter ….weil ich schussel vergessen hatte den bezahlten hasendraht mit zunehmen.

……es ging alles in einem schneller als ich dachte, nunja die blumentreppe hat nun wohl –dank großer sonnenliege- keinen platz mehr auf dem balkon …….da mutt ich mir nun wohl was anderes überlegen um die pflanzen vor dem ausbuddeln zu schützen.

…apropos ausbuddeln, es war ein bild für die götter als der großer in den auf dem boden stehenden blumenkasten das efeu einbuddelte ……und beide stinkerchen darin wühlten als würde er dort leckerlies verstecken.

Nachdem alles getan war haben wir uns überlegt noch raus zu gehen ……..und es war herrlisch …..in einem tümpel im park sind wir auf unterwasserkäferjagt gegangen –ich hab noch nie so ein viech gesehen, dicker käfer der unter wasser schwimmt und tauscht wie ein fischlein- bilder davon sind im kasten *beweisfotos*

Ganz stolz macht mich unsere aktion „frösche retten durch brückenbau“ der park wird normalerweise um 21 uhr geschlossen, wir hatten uns ein bisschen mit der zeit vertan da wir fasziniert von den fröschen an diesem tümpel waren ….tja nur die scheiße war, der wasserstand in dem betonierten Tümpel (war früher wohl mal ein brunnen o.ä.) war viel zu tief und die darin befindenden frösche kamen nicht mehr raus.

……..also was tun? Retten !! …..also auf im park steine gesucht, hierbei vom parkwächter (ja ich habs auch nicht geglaubt das es sowat noch gibt) erwischt und angepöpelt „es is schon zuuuuuuuuu“ …..schnell schnell ….die steine eingepackt, rübergerannt zum tümple (da wurds eilig denn der parkwächter war uns ja auf den fersen) …..und steine in den tümpel am rand aufgebaut damit die frösche rauskommen. .....*hehe* und gerade als wir fertig waren kam der parkwächter angefahren und hat uns rausgescheucht ....aber auf was für eine unfreundliche art und weise, da sag ich nur zu "die welt zu gast bei freunden" *lach*

…..alles in einem war ein herrlicher tag, ich hatte meinen spaß und freude dabei.

Meinem großen hierfür noch mal ein ganz ganz fettes dankeschönschmatzi ….die aktion mit der fröschebrücke war einfach mal zu geil …….und ein begnadeter gärtner bist du auch noch *g* ………………..war ein schöner tag, danke.
4.5.06 12:07


regeln und andere nichtigkeiten

Ich weiß ja nicht was ihr für eine erziehung genossen habt, ob euch eure eltern vermittelt haben das es gewisse dinge gibt die man einzuhalten hat …….sprich das es regeln gibt die man als kind und als erwachsener mensch zu befolgen hat in einer gemeinschaft von menschen.

Oder um es auf vögelsch auszudrücken, es gibt nun mal dinge die man nicht tut wie bsp.
einem anderen einfach auf die fresse hauen …..oder das man seinen gegenüber respektvoll behandelt ……das man im umgang miteinader nicht die fäkalsprache nutzt.
Ach es gäbe tausend kleinigkeiten im miteinander die ich hier aufzählen könnte. ….tu ich aber nicht sonst sprengt es den rahmen

Wie bereits gesagt ich weiß nicht inwieweit ihr dahingehend „erzogen“ wurdet, von daher kann ich –wie immer- nur für mich sprechen.

…..ich habe in meinem leben schon mehrfach regeln auf den tisch bekommen, als jugendlicher habe auch ich diverse davon gebrochen ……doch den sinn dahinter schon verstanden. ….wenn mehrere menschen auf einem haufen sind, sie miteinadner leben, sie miteinadner reden, diskutieren etc. müssen gewisse regeln eingehalten werden sonst ufert es aus ……leider gibt es genug menschen die wohl eben keine erziehung genossen haben und nicht wissen was benimm ist! ….außnahmen: menschen die sich selbst erziehen haben müssen –aber auch hier ist spätestens mit 25 schluss.

Wie legt man regeln aus? Das tut jeder mensch individuell für sich selbst, hierbei sind dinge wie moralische einstellung, religion, geschlecht (ja es gibt nun mal unterschiede!) erziehung, kulturelle anbindung etc. ausschlaggebend….. vor allem die grundfrage: will ichmich überhaupt an regeln halten? …..

Ich bsp. habe gelernt das regeln die im gemeinschaftlichen miteinadner gelten am wichtigsten sind! …..ich glaube auch das nachdem ich mal diese din iso überprüfung hatte ……nehm ich es wohl manchmal ein bisschen zu ernst, aber damals stand die zertifizierung meines unternehmens auf dem spiel …….also an die regeln halten, qm-handbuch durchfressen und demensprechend nacharbeiten wenn noch etwas nicht den regeln entspricht.

So habe ich es nu auch mit meiner neuen aufgabe als moderator gemacht, zuallererst die regeln durchgelesen, mich auch noch anderweitig informiert über rechtliche hintergründe und muss nun feststellen. Wenn man sich streng danach richtet ist es auch nicht ok. Für was werden dann regeln aufgestellt? Damit man sie pro forma wie das impressum da stehen hat? …..wie sieht es aus mit agb´s ……sind diese somit auch nur zur dekoration da?
Man muss es sich dann noch gefallen lassen von diversen individuen angepflaumt und angedisst zu werden …….ich kann so langsam verstehen wie der clown zu dem geworden ist was er ist …….tagtägliches rumgeprügel mit leuten ala „ich-kann-mich-nicht-benehmen-bin-gefrustet-und-das-muss-ich-an-jmd-auslassen“ kann auf dauer schon ziemlich frustrierend sein. ……aber da ich nicht wie der clown bin, kotz ich mich hier aus …..schwamm drüber und gut ist.

…….naja vl. sollt ich doch mal das mitleid wieder aus der emotionsgerümpelkammer holen und solchen individuen davon mal ein ganz großes päckchen schicken ….denn bemitleidenswert ist das schon …..virtuell hauen se auf die kaka und in echtzeit bekommen se die zähne net auseinadner wenn de se ansprichst!! …… Authentisch eben. *lach*

…..im übrigen habe ich die kommentarfunktion vorausschauend abgeschaltet und das wird sie wohl auch bleiben …….denn das ist MEIN vogelhäuschen ……ladet euren müll woanders ab!
4.5.06 14:29


Balkonien Teil III

.....ja heute ist es soweit, die lästigen arbeiten wie schmodder- und pflanzenleichenbeseitigung sind nu rum.

heute werd ich mit dem netten albaner nen schönen einbuddeltag auf dem Balkon machen .......cam habe ich schon eingepackt um mal ein paar pix zu schießen.

hoffentlich fällt uns auch was für die türe der freakbox ein .....meine frettis krichen da immer rein und das sollen sie nicht -die kleene war sogar schonmal IM dach *herzinhosegerutschtistdamasl*

....großer dekostein vl. davor??

auf jeden fall wird es ein schöner tag, freue mich schon richtig drauf vor allem auch weil mein netter albaner mir dabei helfend unter die arme greift ....zu zweit macht es dann doch mehr spaß.
3.5.06 12:13


....und sie funktioniert noch immer

....ach es ist doch eine schöne sache wenn man sieht das es dinge gibt, die egal wie schlimm es mit der wirtschaft und dem arbeitsmarkt auch aussehen mag .....immer funktionieren. bsp. die post. damit meine ich aber nicht die in meiner farbe.

*vögelchensichstillinsfäustchenlacht*

....menschen sind nunmal gewohnheitstiere habe ich in meinem menschen almanach gelesen ...aber das sie nicht ablassen können von teils seltsamen verhaltensweisen, die rein garnichts produktives oder sonstiges erwirken ......negative energien verschwendet um anderen hinterherzuspionieren, sie hintenrum versuchen zu denunzieren, kasperletheater spielen und zeit damit verschwenden "ey haste schon gehört/gelesen ....."
......wird mir wohl immer ein rätsel bleiben .....auch wenn ich die mechanismen verstehe muss es nicht heisen das ich das auch für gut befinde ......witzig dabei ist nur das solche individuen sowat von berechenbar sind das es einem fast schon die haare zu berge stehen lässt .........ist das dummheit??

ich hatte meinen spaß und der albaner von nebenan wird sich scheckisch lacha *g* ....danke
2.5.06 21:28


der mensch ist wie er ist

zum zigzahrlzentztel geburzeltag des guten sigi
*prost* .....viel spaß auf deiner wolke beim lamentieren mit hippo und co.
2.5.06 21:45


Balkonien Teil II

....so der schlimmest schmodder is nu schomal wech, man mag nicht glauben was über den winter sich auf einem balkon alles ansammeln kann.

...überlebensquote? ...0,05 % ...der Tannenbaum im Topf hat klar überlebt, aber bei allem anderen binsch mir net so sicher.
...was tun wenn vögelchen keine einzige grüne kralle besitzt?
...abschneiden! radikal und dort wo es nach leben aussieht die dörren blätter wech machen .....ordentlich gedüngt -kann eine pflanze an überdüngung verrecken? *hmm* egal- ......trink oder stirb.

....die frettis liefen mir als zwischen den füssen rum, sie geniesen es genauso nach diesem langen winter wieder an der frischen luft zu sein.

....nur beim abflussreinigen mussten sie mir durch die große scheibe dabei zusehen .....rohre und frettis -nene das is zu heikel-

morgen noch den rest geholt .....und dann ist es wieder schön grün.....efeu. muss man nicht pflegen ...kurz schneiden wenns wuchert .....wächst wie juchte ......und ist grün *g*

.....und nu werd ich mir wohl die letzte heiße schokolade in diesem "winter" auf meinem balkon geben....und damit offiziel den frühling auf Balkonien einleuten.
2.5.06 21:40


verregnetes München

.....freitag morgen flug 6:45 richtung köln, super sache wenn man um 4 uhr morgens aufstehen muss .....aber was tut vögelchen nicht alles aus liebe.

es waren wunderschöne 4 tage bei meinem süßen in der pampa .........pampa deswegen ich sage nur "schienenersatzverkehr" (zum kotzen ist sowat)

und ich habe nun eeeeeeeeendlich mal die berge gesehen, das letzte mal alsich dort war gab es nebel und da war noch nicht einmal ein hauch von einem berg zu sehen.
traumhaft schöne gegend um den starnberg muss ich schon sagen .......aber ein wenig zu dörflich ist es mir dann doch schon.

tausend dank auch an betina für das knuddeln, füttern und schauen nach meinen zwei liebsten frettis.

.....so und heute gehts an den balkon.
2.5.06 12:28


Balkonien Teil 1

soso den balkon wollt ich also machen?

Grundzustand: saumäßig bis hundeübel

.......ich glaub da mutt dat vöglesche sich verstärkung für holen, ein neues blumenregal soll aufgebaut werden ......das bekommsch alleine net hin und meine besser hälfte is ja nicht da

.....neue pflanzen sollen in die blumenkästen, doch zuallererst muss mal der ganze schmodder vom winter wech.

....bilder im zustand vorher-nachher wollt ich auch unbedingt noch machen ......gibts dann hier zu sehn.
27.4.06 12:14


...und auf gehts

hach, es ist schon eine umstellung wenn die bessere hälfte so weit weg ist.

zu beginn der räumlichen trennung hab ich mich ja noch so ziemlich heftigst in die studie einfressen können und damit ablenken ......aber seit dem sie nun rum ist fühlt es sich so leer an.

es geht dabei auch nicht darum alleine zu sein, ich genieße es eher auch mal allein für mich zu sein und zeit zu haben........ es fehlt mir der mensch an meiner seite der mich immer wieder aufbaut, von der palme runterholt, tröstet, in den arsch tritt, mit einem lacht etc. (es liese sich undendlich weiterführen)

......so ist es eben wenn "sein zuhause" 600 km weit weg seine diplomarbeit schreibt.

...da mutt vögelchen durch, is ja auch gott sei dank zeitlich abzusehen wann "das zuhause" wieder da ist.

ansonsten habe ich mir ne liste mit den dingen die zu tun sind angelegt um mich zu beschäftigen und abzulenken:
-der balkon muss auf vordermann gebracht werden
-wohn und schlafzimmer möbeltechnisch optimiert werden (umstellen *g*)
-meine blog wieder pflegen
-ne fette party mitorganisieren

.......und meine neue aufgabe als moderator im ec wahrnehmen ......
26.4.06 13:35


...nu is rum

Gott sei Dank, nun ist endlich alles rum.

Ergebniss des Ganzen 88 aus 100 Punkten ....ist zwar knapp an ner Eins vorbeigeschrappt aber wir sind doch ganz zufieden mit diesem Ergebniss.
26.4.06 13:28


lalalalalaaaa

...singering und im zimmer rumspring, die studie ist soweit fertig ....nur noch korrekturlesen, einfügen des controllings (was wir aber erst am Montag durchnehmen) und schwuuuuuuuuuuup das drecksding is feddisch.

...naja die exemplare dannnoch richten sammt anhänge und die präsentation noch fertig machen, aber das ist nun wirklich kein beinbruch mehr.

.....vogel kann wieder gefüttert werden ohne angst gebissen zu werden *g*
18.3.06 18:11


Endspurt

....dieses Wochenende ist es soweit, wir wollen abschließen.
sprich die studie korrekturfertig machen.

ich kanns nicht mehr sehn *jammer*
ich habe keine lust mehr *schluchz*

........und zickig binsch momentan au wie sau.

vorsicht nicht füttern! bissig!! müsst ich mir um den hals hängen.

was freu ich mich schon auf sonntag abend, netter videoabend mit freunden nach dem ganzen heckmäck wird das sehr entspannend.

piep piep piep
16.3.06 11:13


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung