Startseite
    Hochzeit
    Studie
    DiesUndDas
    Neuigkeiten
    VögelchensWelt
    Fun/Zeitvertreib
  Archiv
  003
  002
  oo1
  Kontakt

 

http://myblog.de/gelbervogel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  knusper
  Schweinekram
  TheBeauty and TheBeast
 
"Ach du scheiße …….ich schaue heute Morgen in den Spiegel und was sehe ich da? …..mein Federkleid hat einen Orangefarbenen Stich bekommen…..was total daneben aussieht …..mir steht diese Farbe nicht ……an sich passiert mir das immer nur dann wenn ich mich schäme ….so als kleine Nachwehen……hab ich mich die Tage geschämt?? …Mist ……das wird wieder Tage dauern bis sich das raus waschen lässt. *grummel*

Ach ja …..da war doch was.

Ich habe mich mal wieder geschämt dem weiblichen Geschlecht anzugehören ……da mir eine dieser Weibchen durch die Flugbahn gelaufen ist welche unser ganzes Geschlecht in Verruf bringen. Dank solcher Weibchen haben Männer die Denke das wir alle hinterlistig, fies, machtbegierig und eh alle Miststücke sind."

mehr ......
.....Männer lasst euch gesagt sein: nicht alle Frauen sind so!! (Gott sei dank wo kämen wir denn sonst hin?)
Nicht alle Frauen gehen an eine Beziehung ran mit dem Motto „na den werd ich mir schon zurechtbiegen, passen machen und verändern“ …meist auch auf biegen und brechen.

Die Spezies Weibchen welche ich gerade meine ist Momentan wieder Single ……..was wohl auf viele zutrifft.
Doch so ein frischer weiblicher Single der eigentlich keiner sein will ist unberechenbar …..wenn man sich in der Phase befindet wo festgestellt wird „scheiße mein Plan geht nicht auf …er kommt doch nicht wieder zurück gekrochen“ ….was im übrigen Typisch für solche Weibchen ist …..Ihr Kopf wurde nicht durchgesetzt, da hat sie einfach Druck und Schluss gemacht –Gott alleine weiß wie oft sie dieses Spielchen schon gebracht hat- ….und sich hinterher bei SEINEN Freunden zu beschweren was für ein **** er doch sei, da er nicht wieder angeschissen kommt „seh ich jetzt doch was ihm die Beziehung bedeutet hat, er meldet sich noch nicht einmal“ *blablabla* ……*äähm* Hallllooooo!! Wunder? Nicht wirklich, welcher Mensch (egal ob nun Mann oder Frau) kommt angeschissen wenn man Ihm oder Ihr in den Arsch getreten hat? …..zum x-ten mal! (aber es sind ja eh immer die Anderen!)

Ich selbst verachte ehrlich gesagt solche Weibchen und es macht mich heilfroh der Gattung Vögelchen anzugehören, oder um es ganz Krass auszudrücken ….denen gehört die Muschi zugenäht und Ihnen die Weiblichkeit abgesprochen.
Den verantwortungsvollen Umgang mit den weiblichen Reizen damit sind nun mal leider nicht alle Weibchen der Gattung Mensch fähig. (so was stand auch schon in meinem Almanach „das kleine Menschen 1x1)

Denen wurde wohl mal selbst irgendwann wehgetan oder man hat sie verarscht……und sie haben nie gelernt zu vergeben, zu verzeihen ….vergessen? ein Ding der Unmöglichkeit!
Dieser Frust schleppt sich von einer Beziehung in die Nächste …da kann noch so ein lieber netter Kerl kommen ….er ist Mann! …. also wird er drangsaliert.
Männer sind in den Augen solcher Weibchen meist weniger wert, Sie kommen häufig mit Sprüchen wie „Frauen vereinigt euch“ oder „Frauen los wir sind in der Unterzahl“ …..allerdings sind gerade solche Weibchen bei dem Rest der Frauen allgemein nicht sehr beliebt.

Die nächste Phase in welche solche Weibchen eintreten …..nach der Erkenntnis das er nicht mehr angekrochen kommt?
Eifersuchtsspielchen……welche sofort wenn Sie von dritten durchschaut werden als Spaß/Witz oder sonst was deklariert und abgetan werden. Hauptsache das Gesicht nicht verlieren.
Sie suchen sich für diese Marionettentheater meist wieder ein Gegenpart (auch mehrere Möglich) vom männlichen Geschlecht ……gibt es hier doch immer genug „dumme“ die auf das Getue Ihrerseits hereinfallen……sie werden missbraucht, um auf den letzen noch vorhandenen Gefühlen des Ex-Partners herumzutrampeln! Meist indem der Ex das –auffällig aufgesetzte- rumgeturtel und geflirte mit anderen Männern mitbekommt (Bevorzugt in seinem persönlichen Umfeld, ob nun in Echtzeit oder Virtuell spielt hierbei keine Rolle, Hauptsache er bekommt das mit)

Ich finde so ein Verhalten zum kotzen, es schafft es sogar das meine Federn nun wieder Tagelang aussehen wie ne Orange, tolle Wurst.

…….mir tun die Männer leid die noch kommen werden, denn das sie nun Nonne wird ist auszuschließen und etwas daraus gelernt hat sie nicht wirklich.
Ich finde nun mal das so Dinge wie den Partner seiner Selbst wegen Verbal in die Ecke zu drängen und er sich anfangen muss sich dafür zu Rechtfertigen das er ist wie er ist zum reinschlagen …..ebenso dieses „eine Szenen“ machen vor Freunden …..Dreckige Wäsche waschen ala Britt und co wie se alle heißen….. auch total Banane wenn seine Freunde –mit der sie auch gerne Party macht …dafür sind se gerade gut genug?- plötzlich nicht mehr gut für Ihn sind …..Ihm werden Dinge regelrecht verboten die er bereits vor dem Kennen lernen getan hat, weil es ihr plötzlich nicht mehr passt (darüber sollte man sich Vorher Gedanken machen ob man damit klar kommt!) ……sobald er mal eine Freien Tag hat an dem er sich mit seinen Freunden trifft, sofort Telefon-sms-Terror……um nur ein paar Wenige Aktionen aufzuzählen die Vögelchen so mitbekommen hat (von den 48 Stunden besuch in trauter viersamkeit will ich gar nicht reden …..nicht das meine Federn noch rot werden das müsste dann gefärbt oder abgeschnitten werden *brrrrr* vl. Später mal wenn meine Federn wieder gelb sind)

……aber was solls, mir kann das ja an sich egal sein ……schl. bin nicht ich diejenige welche schon wieder vor den Scherben einer Partnerschaft steht. Aber es macht mich dennoch wütend das solche Weibchen ungestraft und ungeschoren da drausen weiterhin rum rennen und wie die Axt im Walde liebe und nette Männer verkorkst.

Ich führe weiterhin meine Beziehung so wie ich mir denke das es das beste ist …..eine Gleichberechtigte, Respekt- und Liebevolle harmonische Beziehung. Was auch keine Zauberei ist wenn man sich an ein paar klitzekleine Grundregeln hält:
1. Partnerschaft heißt zwei Individuen unter einen Hut zu bringen, Kompromisse eingehen aber dies nicht bis zur totalen Selbstaufgabe….jeder braucht Raum um sich frei zu Entwickeln und Ausleben zu können.
2. um Geld wird nicht gestritten!! Entweder es ist da oder nicht! In beiden Fällen muss man gemeinsam da durch.
3. es wird an einem Strick gezogen! Dieses Tauziehen wer ist der Stärkere ….wer hat nu die Hosen an oder wer hat Recht des Rechthabens wegen ist auf Dauer viel zu Energie raubend. Das jeder seine Stärken und Schwächen hat ist ja mal ne klare Sache ….diese können aber auch effizient und vorteilhaft für die Partnerschaft genutzt werden.
4. wenn man weggeht oder Besuch hat muss man nicht immer demonstrativ am Arsch des Anderen kleben um den Außenstehenden das „glückliche Paar“ zu vermitteln. Wir hängen Bsp. eh die meiste Zeit welche wir alleine sind aneinander und es muss nicht wirklich jeder sehn wie ich meinem süßen an den Arsch packe oder Ihm meine Zunge in den Hals bis zum Anschlag stecke.
5. Ehrlichkeit!!! (dazu muss ich wohl nichts weiteres sagen)
6. den Partner so nehmen wie er ist, mit allen Ecken, Kanten und Macken. Und nicht denken man mach Mann schon passend (dieser Irrtum ist weit verbreitet)

Das sind eigentlich so meine Grundregeln …..und *huch* ….seltsam meine Beziehung funktioniert, mein Partner ist glücklich ……ich bin glücklich ……das es dann und wann mal scheppert ist auch bei uns der Fall. Aber nicht der Alltag.






Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung